Loading…
AMP Lite

AMP Lite: die Weiterentwicklung von AMP komprimiert noch stärker

Immer mehr Webseiten verwenden schon die AMP-Technologie, ich verwende AMP natürlich auch.

Diese Technik komprimiert die Beiträge und speichert im Idealfall diese auch auf einem Google-Server zwischen, so lädt die Seite noch schneller.

Google will aber noch einen Schritt weiter gehen und will mit AMP Lite noch stärker (bis zu 45%) komprimieren.

Dabei wird an verschiedenen Schrauben gedreht, zum einen werden die EXIF-Daten in Bildern entfernt und die Qualität auf 85% reduziert, wenn die Internetverbindung besonders schlecht ist wird auf bis zu 50% reduziert.

Sollte ein Browser das WebP-Format unterstützen, werden die Bilddateien in dieses Format konvertiert und spart noch weitere 25%.

Ausserdem wird nur die Standard-Schriftart geladen, ausser die jeweilige Schrift ist noch im Zwischenspeicher des Browsers.

Mehr Infos dazu kannst du im Google Developers Blog nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

*