Loading…
Adobe Flash Player Logo

Das Ende von Flash steht nun endlich an

Mit einer Lebensdauer von über 20 Jahren fährt Adobe den Flash-Player jetzt endgültig Schritt für Schritt bis ende 2020 zurück.

Ab dann wird Flash nicht mehr verbreitet und bekommt auch keine Updates mehr, die Flash-Technologie ermöglicht Multimedia-Inhalte im Browser, welche heute schon gut von HTML 5 oder WebGL fast komplett abgelöst wurden.

In den Browsern Chrome, Firefox oder Edge muss man bald für den Start des Flash-Plugins extra bestätigen, was die Nutzerfreundlichkeit sehr beeinträchtigt und die Webdesigner motivieren soll auf Alternativen umzusteigen.

Flash fiel in der Presse für die meisten hauptsächlich negativ auf, da immer wieder von Sicherheitslücken die Rede war, aber den Todesstoß bekam Flash vermutlich von Steve Jobs, als er entschied diese Technologie nicht auf das iPhone und iPad zu lassen.

Ich habe den Flash-Player schon seit einiger Zeit deinstalliert und komme sehr gut zurecht.

Viele Firmen haben diese Technologie aber noch im Einsatz und müssen sich jetzt reagieren und nach Alternativen suchen.

Schreibe einen Kommentar

*